Cycling for all ...  Cycling Team Rhein-Main Rödermark e.V.      Dein Leben .. unser Leben .. Radsport .. leben wir jeden Tag

Aktuelles: Hervorragende Ergebnisse bei der SkodaVelotour siehe Ergebnisse

Cycling Team Ziele und Visionen 2022

Erfolge auf dem Siegerpodest, Endorphine und Spaß am Sport bei:

  • Lizenzrennen Straße, Gelände, Bahn 
  • MTB Schüler und Jugendrennen
  • Jedermann Eschborn-Frankfurt
  • GCC
  • Radbundesliga U23/Elite
  • RaceAroundGermany 
  • RaceAcrossAmerica
  • ItalyDivide2021 BikePackaging (vom Vesuv zum Gardasee)
  • Bohemian Border Bash Race
  • Ötztal-Marathon
  • Dolomiti Marathon
  • ORBIT360rideFar
  • CGA-E-Race

 

 

 

Philipp Freyer

Hessenmeister Straße 2022

in Sömerda (Thüringen).

Sieger U23 und gleichzeitig erster bei Der Elite.

Sensationell

2. Platz Luis Burkhardt (RSG Frankfurt)

3. Platz Jonas Pfeiffer (Team Hanau)

 

 

 

Luca Kiefer:

Sieger U15

Katzenbuckel-MTB-Festival

Gratulation

 

 

Marlene Kiefer Platz 3 Gesamtwertung beim Cross-Country Rhein-Main-Cup.

Tolle Leistung!

 

 

 

Regis Robert
Platz 2 beim

CycloCross in
Pont de roide
(Frankreich)

 

 

Simon Hahnenbruch im Ziel:  8 Stunden 25 Minuten.

 

Philipp Freyer.

Frischgebackener Hessenmeister.

Präsentiert seine "Goldmedaille"

Gleich bei der ersten Etappe auf dem Siegerpodest der Transalp.

Bojan auf Platz3. Glückwunsch!

Ich bin beim Cycling Team Rhein-Main dabei:
Stephan Bawey, Julian Bremser, Martin Fischer,  Matthias Fischer, Philipp Fischer, Ulrich Fischer, Simon Hahnenbruch, Martin Heine, Dr. German Hubatsch, Christian Horstmann, Benjamin Kaiser, Haimo Kiefer mit Marlene und Luca, Dr. Pascal Repp, Marco Maurer, Johannes Moschof, Alexander Neumann, Gundula Novy, Rolf Ortlepp, Christian Perdok, Stephan Schmidt, Dirk Rademacher, Oliver Rauch, Philipp Reuschling, Martin Temmen, Burkhard Dinger, Philipp Freyer, Julius Gatermann, Andreas Hunkel, Hans-Martin Neitzke,  Alexander Morozov, Soeren Müller, Thorsten Keller, Bojan Bohorc, Philipp Morscheck, Björn Seipel, Jannik Schaefers, Florian Otto, Regis Robert, Oliver Schneider, Oliver Roth